chatyliptov@chatyliptov.sk
WIFI FREE +421 903 502 850, +421 903 814 241

ATTRAKTIONEN IN DER UMGEBUNG

DAS TERMALBAD Bešeňová

Das Thermalbad wurde auf heissen Heilquellen gegründet, die aus der Tiefe vom 1987m entspringen. Das Wasser, dessen Temperatur 70°C beträgt, wird durch einen Stollen an die Oberlläche geleitet. Die Thermallandschaft besteht aus sechs Becken. Das heiße Thermalwasser wird auf eine angenehme Temperatur gebracht, so daß es eine optimale wohltuende und erfrischende Heilwirkung hat. Die Therme steht den Badegästen das ganze Jahr lang zur Verfügung, was ihnen einen individuellen Thermenbesuch ermöglicht. Die Bescheniova-Therme gehört heutezutage zu den beliebsten Badeeinrichtungen in der Slowakei.

THERMAL AQUAPARK Tatralandia

Der erste ganzjährig geöffnete Aquapark Tatralandia in der Slowakei befindet sich in der Nähe von Liptovský Mikuláš, am nördlichen Ufer der Stauanlage Liptovská Mara, nur einen Sprung vom Skizentrum Jasná Niedere Tatra entfernt. Je otvorený denne od 10,00 - 21,00 hod. a v letných mesiacoch od 9,00 do 21,00 hod. TermálnaDas Thermalwasser in Tatralandia, mit Temperaturen von 26°C bis 38°C, hat wohltuende Wirkung auf die Bewegungs- und Respirationsorgane und ermöglich einen ganzjährigen Betrieb der Anlage. Im Angebot des Aquaparks stehen nebst traditionellem Baden und Entspannen in 9 Becken mit Thermalwasser auch 18 Toboggane, eine Drei-Bahn-Wasserrutsche, unterschiedliche Wasserattraktionen, Musikeinlagen und im Sommer gibt es Unterhaltung im Freilichtkino, eine Kinderecke im Innenbereich, Tummelplatz sowie Adrenalinattraktionen. Das Angebot ergänzen noch Massagen und 3 Saunas - Dampfbad, finnisches Bad und Trocken-Sauna mit rasanter Abkühlung direkt im Außenbereich.

Rekreation möglichkeiten

Alljährlich fahren hier tausende von Besuchern in den Urlaub. Man kann hier baden, surfen, segeln, patteln, Wasserradfahren, Windsurfingschule, Minigolf, Angeln, Aussichtschitfahrt - das alles bietet Autocamping Liptopvsky Trnovec an, der am Nordufer liegt. In Trnovec gibt es ein Strandbad, Autocamping der Kategorie B, 140 Zelten, Buffet, Küche, Bungalows, Sportwarenleihen, Minigolf, Schiffahen, Jachthafen, Bootleihen, Wasserettungsdienst, Tauchenschule und Grasstrand. Andere Erholugszentrum am Nordufer: Bobrovnik, Lipt. Sielnica. Gegenüber an der Autobahn liegt Restaurant -Alm Dechtare, der typische Spezialitäten der Liptauer Küche anbietet. Liptovsky Trnovec ist ein guter Ausganspunkt für touristische Wanderungen ins Chocgebirge, die Niedere-und Westtatra.

Der Stausee Liptovská Mara

Der Stausee Liptovská Mara trägt den Namen eines der 11 überschwemmten Dörfer. Die wertvollsten Bauobjekte von den überschwemmten Dörfern sind im Freilichtmuseum der Volkskunst bei Pribylina. Der Stausee veränderte grundsätzlich das Landschaftsbild zwischen Liptovský Mikuláš und Ružomberok und das Mikroklima Liptau. Im Sommer das wichtigste Erholungstzentrum. Der Stausee mit der Leistung von 198 MW wurde in Jahren 1969-75 auf dem Fluß Vah gebaut. Mit der Höhe 45m stellt er den zweigrößten gestreuten Damm in der Slowakei vor. Der Stausee kann 365 Mio Kubikmeter Wasser behalten, er ist 200m breit und 1225m lang.

Karst und Höhlen

Die Nationale Naturreservation Demänová-Höhlen ist das längste Höhlensystem in der Slowakei. Sie liegt in der Nationalen Naturreservation Demänová-Tal auf dem Gebiet des Nationalparks Niedere Tatra. Sie stellt ein einzigartiges Beispiel der durch den Schlundfluß entwickelten Höhlenstufen im Flußkarsttal in der Mittelgebirgslage der Westkarpaten vor. Ihre Naturwerte werden auch von der reichen Sinterausfüllung verschiedener Formen und Eisausfüllung in der Demänová-Eishöhle gebildet. Die DemänováEishöhle ist auch vom historischen Standpunkt bedeutend. Von umfangreichen unterirdischen Räumen sind für die Öffentlichkeit Teile der Demänová-Freiheitshöhle und Demänová-Eishöhle zugänglich gemacht. Demänová-Tal befindet sich an der Nordseite der Niederen Tatra, südlich von Liptovský Mikuláš.